Vegan leben

Vegan leben

Wer sich typisch deutsch traditionell ernährt, muss darauf achten, sich vollwertig zu ernähren. Denn wer hauptsächlich einerseits Fleisch, Geflügel, Fisch, Molkereiprodukte und dazu andererseits Pommes Frites, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Brot, Pizza und Burger ist, kann Probleme bekommen. Vitaminmangel, Herzprobleme und Übergewicht können Folgen einer solchen einseitigen Ernährung sein. Zusätzlich befördert diese Ernährung den Klimawandel.

Dabei kann es sehr lecker sein, tierische Lebensmittel teilweise oder ganz wegzulassen.  Eine vollwertige, gesunde und vor allem schmackhafte Ernährung ist bei Kindern und Erwachsenen möglich – das macht die schnell wachsende Zahl vegan Lebender vor. Wer mit tierischen Lebensmitteln groß geworden ist wird bei pflanzlichen Lebensmitteln auf neue Geschmäcke stossen und sich von vertrauten Geschmäcken verabschieden. Denn veganer Käse oder vegane Nuss-Nougat-Creme schmecken anders als die vertrauten tierischen Produkte. Die Transformation fällt manchem Erwachsenen nicht leicht. Deswegen ist es wichtig, unseren Nachwuchs erst kann nicht an tierische Lebensmittel zu gewöhnen. Mehr zum Thema Vegane Ernährung bei Kindern

Gemüse


Wer es mal versuchen möchte bekommt Hilfe unter diesem Link:
30 Tage vegan ausprobieren von peta

Ein Kommentar auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.